Kroatiens Regionen

Kroatiens Gebiete

Reisedatum

Reisende Personen

Ausstattung

Ferienwohnung in Drvenik Veli

Warum nicht einen Urlaub auf einer ruhigen Insel in Kroatien verbringen?

Die Insel Drvenik Veli in Dalmatien ist die letzte größere und äußerste nordwestliche Insel der mitteldalmatinischen Gruppe. Wenn Sie eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus auf Drvenik Veli mieten, ist der nächstgelegene Haupthafen Vinišće, der sich in einer tiefen Bucht befindet. Er wird vorwiegend von den Inselbewohnern genutzt, die dort ihre Boote für die Anbindung zum Festland oder den anderen Inseln als Verkehrsmittel nutzen.

Preisvergleich von Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Drnis


Ferienwohnungsportal


* Erklärungen
Die nächste Stadt ist Trogir, nur ein paar Seemeilen entfernt, mit ihrem Vorort Seget Donji. Von dort sowie vom neuen Trogirer Hafen Soline fährt eine Fähre zu den Inseln Drvenik Mali und Drvenik Veli. Neben der Fähre gibt es auch eine Bootslinie, welche die Insel direkt mit dem Zentrum von Trogir verbindet. In Drvenik Veli finden Sie ein Restaurant und eine Taverne. Außerdem gibt es ein Geschäft welches täglich frische Lebensmittel und Stände mit Obst und Gemüse anbietet.

Drvenik Veli – interessante Fakten

Drvenik Veli ist eine relativ flache Insel. Es gibt nur wenige größere Hänge, Abhänge und Steigungen. Die höchste Erhebung ist der Hügel Buhaj im Osten. Auf der Insel gibt es mehrere größere Buchten, unter denen Veli Porat besonders hervorsticht. Weitere schöne Buchten sind Mala luka, Kokošinje, Solinska und einige kleinere. Auf ganz Drvenik finden sich schöne Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Drvenik-Veliki

Die Wasserversorgung erfolgt über Brunnen, welche mit Regenwasser gefüllt sind. Durch den verstärkten Anbau von Oliven und Wein in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde die Bedeutung von Drvenik Veliki gefördert. Mit der Vorherrschaft der Motorschiffe verlor es jedoch seinen frühere Bedeutung wieder.

Das beliebteste Ausflugsziel sind die vorgelagerten Inselchen Krknjaši im äußersten Osten der Insel. Drvenik Veli ist die sogenannte „Blaue Lagune„. Die Untiefe zwischen Krknjaš Veli, Mali und Drvenik ist oft voller Boote mit Ausflüglern. Mieten Sie sich auch ein Boot oder gehen sie tauchen oder Speerfischen.

Drvenik Veli

Entdecken Sie die zahlreichen Sand- und Kiesstrände auf Drvenik. Wälder haben sich auf natürliche Weise regeneriert, und Kiefern-, Wegerich- und Kiefernwälder entstehen wieder, wo früher Weinberge oder Olivenhaine standen.

Zwischen der Macchia sprießen mancherorts Feigen, Mandeln oder Granatäpfel als Überbleibsel der einstigen Bewirtschaftung dieser Gegend. Besuchen Sie die reizvollen Buchten im Süden, die zu jeder Jahreszeit angenehm warm sind. Auch hier ist das Meer wunderbar klar. Erleben Sie die authentischen Landschaften, die ursprüngliche ländliche Architektur und den Geist des Inselambientes.


Aktuelles