Kroatiens Regionen

Kroatiens Gebiete

Reisedatum

Reisende Personen

Ausstattung

Ferienhäuser Kroatien mit Hund

Kroatien ist auch ein tolles Urlaubsland für die Hunde

Kroatien auch für Hunde einiges zu bieten, da viele Orte  einen Strand für Hunde ausweisen, an dem kein Lienenzwang besteht. Damit kann dann auch der Vierbeiner den tollen Strand genießen und unbeschwert im Meer baden und herum tollen.

Ferienhaus Kroatien
Die Ferienhäuser in Kroatien, die das Mitbringen von Haustieren erlauben, sind in diesem Fall auch auf den Besuch eines Vierbeiners eingerichtet. Einen besonderen Vorteil bieten jene Ferienhäuser, die allein liegen und mit einem Zaun umgeben sind. Meistens ist dann das Mitbringen von mehreren Hunden erlaubt. Viele Ferienhäuser für 2, 4, 6 oder 8 Personen sind für Haustiere im Urlaub kostenlos, da keine Gebühren für Haustiere erhoben werden.

Urlaub mit dem Hund in den verschiedenen Regionen

In den verschiedenen Regionen von Kroatien Istrien, Kvarner Bucht und Dalmatien finden sie verschiedene Landschaften am Meer, wenn Sie weitere Informationen zu den Aufenthalt von Haustieren wünschen, so schauen sie doch in den einzelnen Regionen nach weiteren Informationen z.B. zu Stränden für Hunde in den Regionen.
Von den landschaftlichen und klimatischen Gegebenheiten in Kroatien ist das Land, besonders im Frühjahr und Herbst, ein sehr gut geeignetes Reiseziel für unsere Haustiere. Im Sommer sollte Sie besonders darauf achten dem Tier immer genügend Wasser zur Verfügung zu stellen.

Spezielle Hundestrände in Kroatien:

  • Porec: Strand des Campingplatzes „Istrien“, Strand Materada,
  • Umag: Strand Laguna  „Sol Stella Maris“,  „Sol Polynesia“, „Savudrija“ und Stella Maris
  • Pula: Galeb Felsen, Štinjanska Bucht (1. Juni – 15. September nur von 20 Uhr bis 8 Uhr)
  • Crikvenica: Strand Podvorska
  • Opatija: Strand Slatina, Strand auf Punta kolovi
  • Insel Cres: ein Teil des Strandes im Camp „Kovačine“, Strand bei ACI Marina „Cres“ und bei der Siedlung Gavza
  • Insel Krk: Strände Koralj und Drazice in Krk, Vela Strand in Baška, der Strand Kijac in Njivice, Strand Mala Krasa in Punat
  • Insel Lošinj: acht verschiedene Strände zwischen dem Strand Veli žal und Porta Madonna.
  • Rijeka: der Strand neben Stadion Kantrida, Strand Brajdica, Kostrena und Ploče
  • Insel Brac:  Zlantni Rat
  • Insel Murter: der Strand Podvrške in der Nähe von dem Ort Murter
  •  Insel Vis: der Strand Vartalac in Komiža
  • Split: ein Teil des Strandes Kašuni, ein Teil des Strandes Kaštelet, Kvadar auf dem Strand Žnjan, Strände Trstenik und Lumbarda sowie Duilovo
  • Rovinj: Bucht Lone, Bucht Cuvi, Büchte Borik-Figarola. Strände des touristischen Campingplatzes „Villas Rubin“.  Der Hundestrand liegt südlich von Fažana an der Allee der Oliven.
  • Pula: Galeb Felsen, Štinjanska Bucht (1. Juni – 15. September nur von 20 Uhr bis 8 Uhr),Uvala Sakućan und Punta Verudela
  • Pag : Auf dem Campingplatz Straško gibt es einen eigenen Hundestrandabschnitt. Dein Vierbeiner freut sich nicht nur über die gute Badewasserqualität, bescheinigt durch die wehende Blaue Flagge, sondern auch über flach abfallenden Sand ins Meer.
  • Rabac/Labin: In dieser Region darfst man seinen Hund an alle Strände mitnehmen. Ausgenommen sind lediglich jene, die mit der Blauen Flagge ausgezeichnet sind.
  • Baska Voda: Baško Polje


Preisvergleich von Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Kroatien

Ferienhaus Kroatien
* Erklärungen

Ferienwohnungsportal
Die Anreise mit dem eigenen Auto an Ihr Urlaubsziel in Kroatien kann mehr als 10 Stunden dauern. Daher ist es notwendig Pausen einzuplanen besonders im Sommer muss der Vierbeiner auch genügend Zeit haben sich zu bewegen und zu trinken.

Die Einreisevoraussetzungen für Hunde nach Kroatien:

  • Für die Einreise nach Kroatien benötigt der Hund einen EU-Heimtierausweis und einen Mikrochip zur Identifizierung.
  • Des weiteren ist eine Tollwutimpfung notwendig, die mindestens 21 Tage vor Einreise stattgefunden haben muss.
  • Welpen die jünger sind als 15 Wochen dürfen nicht in das Land Einreisen.
  • Pro Person dürfen nur 5 Hunde einreisen.
  • Listen Hunde dazu zählen in Kroatien Staffordshire Bull Terrier Pit Bull Terrier oder Miniatur Bull Terrier nur mit gültigen FCI-Nachweis nach Kroatien einreisen, zusätzlich gilt für diese Rassen eine Leinenpflicht und das Tragen eines Maulkorbs.
  • Da sich ihr Hund auch in Kroatien mit den sogenannten Mittelmeerkrankheiten ( Leishmaiose , Babesiose und den Herzwürmern) infizieren kann, kann es sinnvoll sein vor der Reise den Tierarzt zu konsultieren.

Ferienwohnungsportal

  • In öffentlichen Verkehrsmitteln sind Hunde an der Leine zu führen und wenn gefordert auch mit Maulkorb. Die meisten Restaurants ´sind auch auf den Besuch von Haustieren eingerichtet und können den Vierbeiner bewirten.
  • Falls der Besuch eines Tierartzes in Kroatien notwendig werden sollte so ist dies in Kroatien problemlos möglich. Weitere Informationen hier zu finden Sie auf dem Webauftritt des Veterinärverbandes von Kroatien.

Bitte beachten Sie immer das der Vierbeiner immer genügend zu trinken hat, denn er ist ja nicht an das Klima gewöhnt und daher muss auch er viel trinken. Viele Restaurants und Cafés in den Städten haben auch Möglichkeiten den Hund mit frischem Wasser zu versorgen.