Kroatiens Regionen

Kroatiens Gebiete

Reisedatum

Reisende Personen

Ausstattung

Urlaub in Makarska


Urlaub in Makarska im Herzen Dalmatiens ist wirklich eindrucksvoll. Denn Makarska liegt am Fuße des steilen Berges Biokovo und ist es ein beliebter und sehenswerter Sommerurlaubsort in Kroatien.

Preisvergleich von Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Makarrska


* Erklärungen
Wie auch immer Sie sich der Makarska Riviera nähern, Ihr Blick wird von einem grandiosen Anblick dominiert – dem Berg Biokovo in seiner beeindruckenden Größe und Schönheit. Sie erreichen die Makarska Riviera aus Richtung Omis über den spektakulären Dubci-Pass. Dieser führt über eine Straße aus dem Landesinneren von Šestanovac und der Autobahn, durch den Sveti Ilija-Tunnel, der die Autobahn und Baška Voda verbindet.

Wenn Sie kilometerlange Kiesstrände suchen, die von Bergen geschützt und vom Duft von Pinien und klarem Meer umgeben sind, dann sollten Sie Urlaub in Makarska machen.
<

Sehenswertes in Makarska

Makarska ist mit der Insel Brač und der Stadt Sumartin durch eine Fähre verbunden, die Sie im Zentrum direkt an der weißen Uferpromenade besteigen. So können Sie ganz einfach einen Tagesausflug mit dem Auto oder mit dem Fahrrad  machen. Sumartin selbst ist ein schöner und attraktiver Ort.

Makarska

Das Heiligtum Vepric ist nur 8 Kilometer vom Zentrum von Makarska entfernt. Es wird von einer wunderschönen Landschaft mit einer natürlichen Höhle und einem Bach geschmückt. Die St.-Markus-Kathedrale befindet sich im Zentrum der Stadt, die voll von alten, aber renovierten Häusern aus dem berühmten Brač-Stein ist. Etwas östlich davon befindet sich ein äußerst schönes Franziskanerkloster mit einer der reichsten Sammlungen von Muscheln aus aller Welt.

Nur wenige Städte haben einen Waldpark in ihrem Zentrum. Makarska hat nicht weniger als zwei und jeder von ihnen liegt auf seiner Halbinsel. Diese ist von Wegen mit Bänken durchzogen: Sveti Petar und Osejava.

Aktivurlaub in Makarska

Für einen sportlichen Urlaub in Makarska finden Sie Sportplätze für Fußball, Basketball, Rugby, Handball, Tennis, Leichtathletik und Plätze für sogenannte Kleinsportarten.

In Makarska gibt es mehr als zwanzig aktive Sportvereine mit zahlreichen Angeboten. Segelvereine, Angelvereine, Rugby-Clubs, Wasserball-Clubs veranstalten spannende Wettbewerbe während der Saison. Wer selbst aktiv werden will und den Adrenalinkick sucht, kommt ebenfalls auf seine Kosten. Mit Möglichkeiten für Paragliding, Klettern, Bergsteigen, Mountainbiken, Windsurfen, Tauchen, Parasailing, Trekking und Höhlenforschung.

Makarska Strand
Biokovo ist nicht nur ein Berg, sondern auch die Heimat des einzigen Naturparks in dieser Region. Unzählige markierte Wanderwege bieten Ihnen Ausblicke wie nirgendwo sonst in Dalmatien. Und vom Gipfel des St. Georg können Sie bei klarem Wetter die Spitzen des Apennin in Italien sowie die Berge in Bosnien sehen.

Versäumen Sie nicht, den Botanischen Garten von Kotišina zu besuchen. Dieser ist Teil des Naturparks von Bokovo. Hier können ambitionierte Radfahrer einen 30 km langen Weg auf guter Strecke fahren, der bis zum Gipfel des Berges Biokovo führt. Davon verläuft ein guter Teil entlang der höchsten Asphaltstraße Kroatiens. Oder Sie machen eine etwas weniger anspruchsvolle Tour. Diese beginnt in Makarska und führt durch die umliegenden Orte – der Makarska-Pfad.

Die Schönheit Mitteldalmatiens können Sie in Makarska am besten mit einem Aufenthalt unseren Ferienwohnungen und Ferienhäusern für 2, 4, 6 oder 8 Personen genießen. Vielleicht wählen Sie ein Ferienhaus mit Pool, hier oder an einem anderen Ort in Kroatien.