Kroatiens Regionen

Kroatiens Gebiete

Reisedatum

Reisende Personen

Ausstattung

Kampor - Villen-Ferienhäuser

Das grüne Juwel der Kvarner-Bucht, die Insel Rab, verbirgt so viele schöne Orte, und das Dorf Kampor, das zu der Stadt Rab gehört, ist für verschiedene Geschmäcker besonders attraktiv.

Natürliche Schönheit Kampor

Das Waldvegetationsreservat Dundo ist gepaart mit Kampor, dem am besten erhaltenen Fischerdorf der gesamten Insel. Kampor ist eine Harmonie aus Tradition und Moderne, ökologischer Gastronomie und rustikalen Restaurants. Fragt man die Einheimischen, werden sie Mel Beach sicherlich wegen des feinen Sandes und der schönen Aussicht nach Westen empfehlen.



Kulturschätze Kampor

Kroatien bewahrt zahlreiche kulturelle Schätze an versteckten Orten, darunter Kampor. Hier befindet sich eine der ältesten Bibliotheken mit einer Sammlung des geschriebenen Wortes in kroatischer Sprache. Die Sammlung ist P. Ambrose Testen zu verdanken, der sie durch die Sammlung des Flusses im Franziskanerkloster St. Euphemia geschaffen hat. Heute ist das Kloster ein ethnographisches Museum.  Am 16. September ist das Fest der Hl. Euphemia und ein ähnliches findet im gegenüberliegenden Teil des Jahres am Ostermontag statt.

Preisvergleich von Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Kampor /Rab





* Erklärungen
Verpassen Sie nicht Ende Juli den Jahrmarkt von Rab. Ganz Rab ist drei Tage lang in seine mittelalterliche Kleidung gehüllt und es gibt Veranstaltungen, die den Jahrmarkt ankündigen, damit der Juli der Monat der Veranstaltungen auf Rab ist.

Outdoor-Aktivitäten und Unterhaltung Kampor

Etwas weiter nördlich, in Lopar, das für bis zu 22 Sandstrände bekannt ist, können Sie das Sandskulpturenfestival besuchen. Es findet in der Regel Mitte Juni eines jeden Jahres statt. Sand ist ein fruchtbarer Boden für viele fantasievolle Kunstwerke. Auch Sie können sich bewerben, Sie müssen nur wissen, dass die Konkurrenz ernst ist und außer Sand nur Wasser verwendet werden darf.

Radfahren und Wandern auf dieser Insel sind besonders angenehm, weil es so viele Wälder gibt, die wohltuenden Schatten bieten. Die meisten der insgesamt mehr als hundert Kilometer langen Wege führen durch Wäldchen zu den Stränden. Sie können sogar doppelt so lange laufen. Dazu gehören Promenaden, Wander-, Rad- und Wanderwege. Während eines Ferienhaus aufenthalts in 2 4 6 oder 8 Persnen können Sie auf dem Premužićeva-Weg 1 beginnen, der Sie über den Kamm der Insel durch die Wildnis in das schöne Frug-Tal führt. Der Weg 2 von Premužić führt durch den Dundo-Wald bis zur Bucht von Sveta Eufemija. Der Weg Rab-Maman beginnt an den Mauern von Rab und führt über Kampor bis zur Bucht Dumići. Bei Ebbe können Sie die Insel Maman zu Fuß erreichen, normalerweise mit dem Boot.

Es gibt auch zwei breite Promenaden: die erste von Taba nach St. Euphemia, die nur drei Kilometer lang ist, während die zweite acht Kilometer lang ist und von Rab nach Barbat führt. Was Sie nicht verpassen sollten, ist nur ein zwei Kilometer langer Trail entlang des Paradise Beach in Lopar. In den Fremdenverkehrsbüros finden Sie Karten dieser Wege, aber auch solche, die etwas adrenalingeladener sind. Wenn Sie mehr Action im Meer mögen, stehen Ihnen auf der Insel mehrere Tauchzentren zur Verfügung, darunter auch eine in Kampor selbst. Wir würden auch eine Seekajakfahrt empfehlen, und sogar solche, die einen transparenten Boden haben und Ihnen zusätzlichen Spaß bieten.

Wenn Sie eine Unterkunft auf einer grünen Adria-Insel suchen, schauen Sie sich hier das Angebot  an Villen, Häusern und Apartments an und buchen Sie noch heute Ihren Traumurlaub in Kampor.


Aktuelles